News AUS DEM
KONZERTHAUS DORTMUND

  • Mittwoch
    26
    Apr
    2017

    Geänderte Öffnungszeiten zur Saisonvorstellung

    Bild zu Geänderte Öffnungszeiten zur Saisonvorstellung

    Am 2. Mai stellt Intendant Benedikt Stampa der Presse und interessierten Konzerthaus-Besuchern das Programm der Saison 2017/18 vor. Um die Nachfrage nach Abonnements und Einzelkarten noch an diesem Abend zu bedienen wird das Ticketing auch im Anschluss an die Saisonvorstellung noch besetzt sein und Abonnements und Wahlabonnements verkaufen. Erstmals können Abonnenten auch direkt zusätzliche Einzelkarten für Veranstaltungen der Saison hinzu buchen.

  • Dienstag
    21
    Mär
    2017

    »Rising Stars« überraschen mit Flashmob

    Bild zu »Rising Stars« überraschen mit Flashmob

    Das Armida Quartett, in der Saison 2016/17 »Rising Star« der European Concert Hall Organisation, gestaltete gemeinsam mit der Sinfonietta, dem Jugendorchester der Musikschule Dortmund, einen Flashmob-artigen Überraschungsauftritt in der Thier-Galerie. Das junge Streichquartett erarbeitete dazu in einem Workshop mit den Jugendlichen Dmitri Schostakowitschs Walzer Nr. 2 aus der Suite für Varieté-Orchester. Für die jungen Musiker der Sinfonietta war der Workshop mit dem Armida Quartett eine Gelegenheit, von einem renommierten jungen Streichquartett zu lernen und außergewöhnliche Auftrittserfahrung zu sammeln.

    Das Berliner Armida Quartett machte 2012 mit einem spektakulären Erfolg beim »Internationalen Musikwettbewerb der ARD« auf sich aufmerksam, als es mit dem Ersten Preis, dem Publikumspreis sowie sechs weiteren Sonderpreisen ausgezeichnet wurde.

  • Donnerstag
    16
    Mär
    2017

    Chorempore für den Arienabend Philippe Jaroussky geöffnet

    Bild zu Chorempore für den Arienabend Philippe Jaroussky geöffnet

    Aufgrund der großen Nachfrage wurden für den Arienabend Philippe Jaroussky kurzfristig noch die Plätze auf der Chorempore in den Verkauf gegeben. Wer den guten Blick auf die Bühne und die Nähe zum Geschehen noch nicht erlebt hat, sollte die Gelegenheit nicht verpassen!

    Engelsgleich ist Philippe Jarousskys Stimme und wenn er – wie vor einigen Wochen bei der Eröffnung der Elbphilharmonie – seine endlosen Töne aus den höchsten Sphären des Konzertsaals hinabschickt, denkt wohl niemand an die Unterwelt. Doch dorthin begibt sich der Countertenor mit seinem Arienprogramm »Der Mythos Orpheus«, das der Figur des Orpheus in Kompositionen von Monteverdi über Rossi bis Gluck in den Hades und zurück folgt.

     

  • Samstag
    25
    Feb
    2017

    Geänderte Öffnungszeiten an Rosenmontag

    Bild zu Geänderte Öffnungszeiten an Rosenmontag

    Auch an Rosenmontag ist unser Ticketing für Sie da, allerdings persönlich nur in der Zeit von 10 bis 14 Uhr. Telefonisch erreichen Sie unsere Tickethotline wie üblich in der Zeit von 10 bis 18.30 Uhr. Und unser Online-Shop hier ist natürlich rund um die Uhr geöffnet.